Keramische Rohrmembranen mit nichtkreisförmigen Kanälen: Was ist der Vorteil?

Der Kreis ist die geometrische Form mit dem kleinsten Umfang für eine gegebene Fläche. Das bedeutet, dass Membranen mit kreisförmigen Kanälen die kleinste Filtrationsfläche für einen gegebenen hydraulischen Durchmesser aufweisen.

Daher haben die Wissenschaftler von TAMI Industries durch die Kombination von Kenntnissen in Strömungsmechanik, keramischem Materialhandling und CrossFlow Filtartion die Produktion von Keramikmembranen mit nichtkreisförmigen Kanälen im industriellen Maßstab entwickelt und vervollkommnet.

Dieser große Durchbruch in der Produktionstechnologie für keramische Rohrmembranen, der von TAMI Industries in den 90er Jahren erzielt wurde, ermöglichte es dem Markt endlich, beides zu haben: mehr Filtrationsfläche im gleichen Filterelement, ohne den hydraulischen Durchmesser zu verringern. Mit anderen Worten, mehr Produkt mit weniger Filterelementen...

Gesamten Artikel lesen

Newsletter TAMI Industries (02/2021)

Zurück